Suchen Search
News Grosses Interesse am öffentlichen Training

Grosses Interesse am öffentlichen Training

08. Februar 2012, 17:30

Roger, Stan und Co. beim Training zusehen: Diese Gelegenheit hat man nicht alle Tage. So haben am Mittwochnachmittag auch fast 3000 Schaulustige dem Securitas Swiss Davis Cup Team im Forum Fribourg bei der Trainingsarbeit zugesehen.

12_DC_off-Training-1_312.jpg12_DC-off-Training-2_312.jpg

Das Foyer des Forum Fribourg war kurz vor 13.00 Uhr, als die Türen fürs einzige öffentliche Training der beiden Davis-Cup-Teams öffneten, zum Bersten voll. Rasch füllten sich auch die Zuschauerränge auf den Tribünen. Und dies alles, obwohl der „Ernstkampf" zwischen dem Schweizer und dem amerikanischen Davis-Cup-Team erst kommenden Freitag losgeht. Doch wer die Gelegenheit hat, Roger und Co. live zu sehen, packt sie beim Schopf (wovon auch die Autokolonnen) rund ums Forum Fribourg zeugten.


Zu den „Hopp-Schwiiz"-Rufen der vielen Fans trainierten zuerst Roger Federer und Stanislas Wawrinka, nach einer Stunde kamen auch Marco Chiudinelli und Michael Lammer dazu. So hetzten sich Federer/Wawrinka und Chiudinelli/Lammer beim abschliessenden Doppel über den Platz.


Während Roger seine Sachen zusammenpackte, holte Stan Töchterchen Alexia auf den Platz um mit ihr noch kurz Ball zu spielen. Zum Schluss schlugen Roger und Stan ein paar dutzend Bälle ins Publikum und überliessen dann - tausendfach fotografiert - den Court Michael Lammer.


Draussen nahmen sich die Spieler des Securitas Swiss Davis Cup Teams noch ein paar Augenblicke Zeit um Autogrammwünsche der vielen Fans zu erfüllen. Das Securitas Swiss Davis Cup Team hat es sehr genossen, vor so vielen Fans zu trainieren. „Es hat uns riesig gefreut, dass so viele Leute zum öffentlichen Training gekommen sind", so die Spieler einhellig.


Auch wenn sich die Zuschauerränge merklich gelichtet hatten als um 16.00 Uhr das amerikanische Davis-Cup-Team fürs Training auf den Court trat, wurden auch Mardy Fisch, Ryan Harrison und Captain Jim Courier mit Applaus empfangen.
Wer Lust hatte auszuprobieren, was die Cracks auf dem Court vorgeführt hatten, konnte im Foyer auf den Kids Tennis by Nesquik Mini-Courts selber zum Racket greifen und ein paar Bälle schlagen.

HI-PRO_d

Sponsor / Partner

  • Cornercard_150x75.jpg
  • Honda_rp.jpg
  • logo_schroders.gif
  • SWICA
  • SchweizerFleisch_rp.jpg
  • Cornercard_150x75.jpg
  • Henniez.jpg
  • logo_orange.gif
  • Cornercard_150x75.jpg
  • Honda_rp.jpg
  • logo_schroders.gif
  • SWICA
  • Teleclub_rp2.jpg
  • Tennis-Point_300x108.jpg
  • logo_wilson.gif
  • Cornercard_150x75.jpg
  • Canon2.jpg

Wochenkracher

Kontakt

Swiss Tennis

Kommunikation


Tel. +41 (0)32 344 07 63
Fax +41 (0)32 344 07 01

communication@swisstennis.ch

Leading Sponsor
cornercard.png
Sponsors
honda.png schroders3.png swica3.png